Focusing

  • Sie fühlen sich nicht ganz wohl in Ihrem Körper und möchten wissen, warum?
  • Sie stehen vor einer Entscheidung und nach einer langen Pro-und-Kontra-Liste wissen Sie immer noch nicht, was Sie tun sollen?
  • Sie träumen und möchten erfahren, was Ihre Träume bedeuten?
  • Sie stecken mit einem kreativen Prozess in der Sackgasse und wollen da raus?

Mit der Methode des Focusing (nach Eugene Gendlin) begleite ich Sie wertfrei und offen in Ihren Fragen und Prozessen. Dabei lernen Sie, achtsam und wohlwollend mit sich selber umzugehen.

Focusing ist ein körperorientierter Erlebensprozess mit dem Sie Zugang zu Ihrem inneren Wissen bekommen. Sie können es im Alltag einsetzen in der Entscheidungsfindung, in kreativen Prozessen oder z.B. zur Traumdeutung.

Der deutsch-amerikanische Psychologe Eugene Gendlin hat mit dem Focusing eine ebenso behutsame wie wirkungsvolle Methode entwickelt, wie man mit den eigenen Gefühlen in Kontakt treten und sich von ihnen leiten lassen kann. Es ist eine therapeutische Technik, die nicht primär nach der Entstehung und den Hintergründen von persönlichen Konflikten fragt, sondern immer in der Gegenwart ansetzt. In der Konzentration auf das innere Erleben – auf die Stimme des Körpers – nimmt man Empfindungen wahr, die den Weg zur Lösung von Konflikten weisen können.

Meine Focusing-Ausbildung habe ich bei Frau Claudia Conza in Zürich absolviert und im Oktober 2015 mit Erfolg abgeschlossen.

Die Behandlungskosten der Focusing-Sitzungen werden nicht von den Zusatzversicherungen der Krankenkassen übernommen.

Eine Sitzung von 60 Minuten kostet bei mir Fr. 110.–.